Was vor uns liegt und was hinter uns liegt,
Ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt.
Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen,
Geschehen Wunder. (Henry David Thoreau)

Ein Leben im Flow, das ist in Zeiten wie diesen ein Wunsch der laut wird. Sich frei zu machen von Angst, Druck oder Sorgen und zurückkehren in eine vertraute Leichtigkeit des Seins. Ein Reset – wie bei unserem Smartphone – zurück auf Werkeinstellung.
Dabei ist die Werkseinstellung nie verloren gegangen, sie war immer da. Aber genau wie beim Smartphone sind da unendliche viele Informationen abgespeichert, Bilder, Worte, Gedanken, Erfahrungen und ….Speicher voll, nichts geht mehr 
Nun heißt es löschen und da beginnt die Arbeit, welches Bild, welche Erinnerung soll bleiben, was ist unnötig und was ist gar nicht von mir? 
Oder doch direkt zurück zur Werkseinstellung?

So einfach ist es in unserem System leider nicht, wobei es hier sicherlich die schönste, schnellste und einfachste Möglichkeit wäre sich wieder ganz im Flow zu fühlen. Denn unsere Werkseinstellung ist in Wahrheit unsere universelle Lebenskraft die durch uns fließt ohne Altlasten von Glaubenssätzen, Überzeugungen usw.

Mit dieser Lebenskraft bewusst verbunden kehren wir in ein Gefühl von Leichtigkeit und Freude zurück und das in allen Bereichen unseres täglichen Lebens.
Die Lösung liegt also weniger im außen als im innen.

Im Yoga üben wir uns darin die Sprache unserer Werkeinstellung wieder verstehen zu lernen, ja genau, richtig gelesen, wir haben verlernt unsere eigene Sprache zu verstehen, die Sprache unseres Herzens, unserer Seele, der universellen Liebe unserer eigenen inneren Weisheit.

Wir suchen lieber im außen nach Übersetzungsprogrammen und Fehlerbehebungen ohne zu merken, das es niemanden im außen gibt der die eigene innere Sprache spricht und versteht. Denn jeder von uns ist ein einzigartiges Wesen mit einer einzigartigen Sprache. 
Und so ist der Weg zurück zur Verbindung, das Übersetzungsprogramm samt Fehlerhandbuch die STILLE
In der Stille finden wir den Weg zurück nach innen und beginnen uns zu erinnern, daran was die Wahrheit ist, daran das wir selbst Schöpfer/in unseres Lebens sind, wir connecten uns mit unserem göttlichen Kern und kehren so wie von selbst zurück in den Flow. In einen Zustand des Verstehens. Wir müssen nirgends hingehen, nichts besonderes tun oder leisten und niemand besonderes sein. Wir sind so wie wir sind perfekt und einzigartig. 

Mit vielen Tools die wir zu Anfang in der Meditation nutzen um unseren Geist zu fokussieren üben wir uns darin in die Stille einzutauchen, dies ist wohl eine der größten Herausforderungen und doch ist es wie im Sport – ein Training, ein üben und wiederholen, welches uns letztlich zum Erfolg, dem Flow des Lebens führt.

Thanks!

Lade dir jetzt deine Chittama® App auf dein Smartphone. Du erhältst schnellen Zugriff auf unsere Produkte und Kurse sowie die aktuellsten Infos.
Für den Login in der App kannst du einfach die Zugangsdaten deines persönlichen Fitogram Accounts nutzen.

 

Chittama® App Download

 

Um die Chittama® App noch besser und schneller zu nutzen, kannst du sie direkt auf den Startbildschirm deines Smartphones hinzufügen.

Wie das mit nur wenigen Schritten unter iOS oder Android funktioniert, erfährst du hier.

Thanks!

Thanks!